Redesigning Service & Experience

KUNDEN- ZENTRIERUNG DURCH SERVICE DESIGN

Was Kunden glücklich und Unternehmen innovativ macht.

Digitalisierung definiert die Erwartungen der Menschen neu. Die nutzerzentrierte Sichtweise verwandelt Bedürfnis in Innovation. Erlebnis und Service wird persönlicher, menschlicher und zielgerichteter.

SERVICE.

Innovation für Menschen.

Was wäre, wenn Ihre Produkte und Services den wirklichen Bedürfnissen Ihrer Stakeholder folgen.

Lösung 

  • Innovation von Produkten und Services

  • Geschäftsmodellentwicklung mit Lean Startup Methoden

Workshopformate

  • Redesign your Service / now / tomorrow

  • Redesign  your Customer Empathy / now / tomorrow

insight

SERVICE  DESIGN - GANZHEITLICHER ANSATZ FÜR MENSCHENZENTRIERTE UNTERNEHMEN.

Einfach gesagt verbindet Service Design Bedürfnis mit Lösung. Schafft Services die Menschen lieben. Innoviert Prozesse die nicht mehr menschenzentriert oder marktkonform sind. Bindet neue Technologien in sinnvolle externe und interne Serviceprozesse ein. Schafft Kommunikationslösungen, die Nutzen stiften und Werte transparent machen. Setzt Produkte, Technologien und Lösungen in einen sinnvollen Gesamtkontext. Differenziert Unternehmen, schafft für Organisationen optimale Serviceleistungen.

EXPERIENCE.

Erlebnis das unterscheidet.

Was wäre, wenn Ihr Markenerlebnis so individuell wie ein Fingerabdruck wäre.

Lösung 

  • Design Thinking zur Entwicklung individueller Stakeholderbedürfnisse

  • Customer Journeys und Service Blueprints für durchgängiges Stakeholdererlebnisse

Workshopformate

  • Redesign your Experience / now / tomorrow

  • Redesign  your Journey / now / tomorrow

insight

DIE STAKEHOLDER JOURNEY ALS MANAGEMENTTOOL FÜR VERÄNDERUNG

Die Berührungspunkte zwischen Kunden und Unternehmen in einem sinnvollen, durchgängigen Gesamtkontext. Gefunden werden, die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stellen, die richtigen Erlebnisse beim Erstkontakt, die relevanten Kommunikations-Kanäle im richtigen Kontext, wo werden welche KPIs gemessen, was empfinden die Kunden und werden sie weiterempfehlen. Die Customer Journey ist ein wichtiges Tool um die wesentlichen Fragen für unterschiedliche Aufgabenstellungen in Service- und Kommunikationsprozessen zu lösen, zu messen und zu managen. Wir setzen Stakeholder Journeys auch als wirkungsvolles Instrument im Employer Branding ein. 

SERVICE DESIGN ALS GANZHEITLICHER MANAGEMENTANSATZ

Vom Insight zur Möglichkeit

OPEN

your limits 

Neue Möglichkeiten durch neue Technologie, Trends und Kundeninsights.

FIND 

your why

Vision und Markenbild von der Zukunft und die Ableitung konkreter Aufgabenstellungen.

ENTWICKELN

  • Trendtechnologiemap

  • Trendempathiemap

  • Personaentwicklung

  • Consumer Insights

  • First & Deep Impression Journeys

  • Focusgruppen

  • Qualitative Befragungen

  • Visions- und Positionierungsentwicklung

  • Markenstrategie

  • Design Thinking Workshops

  • Service Design Innovation

Von der Möglichkeit in die Praxis
INNOVATE

your change

 

Konkrete Produkt- und Serviceinnovationen, Möglichkeiten für bestehende Geschäfts- oder Organisationsmodelle.

CUSTOMIZE

your journey 

Die zukünftige Customer- oder Stakehoder-Journey und die Roadmap für die Verknüpfung analoger und digitaler Touchpoints.

  • Service Design Entwicklung

  • Markenpositionierung

  • Geschäftsmodellentwicklung

  • Service Branding

  • Lean Startup Methoden

  • Sustainable Customer Experience

  • Benchmarking

  • Customer Journey Mapping

  • Employer Journey Mapping

  • Technologieauswahl und -Branding

  • Touchpoint Analyse & Change

BEGLEITEN

Von der Praxis ins Leben
EXPERIENCE

your customer

Optimale Kunden-und Mitarbeitererlebnisse direkt am Touchpoint.

LIVE

your values 

Navigation durch den Change und begleitende Kommunkation

  • Service Design Audits

  • Content Strategie

  • Social Media Strategie

  • Brandstorytelling

  • Digital Marketing Modelle

  • Branded Content

  • Change Communication

  • Implementierungsbegleitung

  • Mitarbeiterschulung und Begleitung am Touchpoint

UMSETZEN